Pflegehinweise

BEGOLA

Parfüm, Haarspray oder andere Kosmetika, sowie starker Schweiß, Chlor und Salzwasser können die BEGOLA-Lederbänder und Begols „Charms“ sehr schädigen. Daher sollte der Schmuck nicht beim Duschen, Baden oder Schwimmen, in der Sauna oder beim Sport getragen werden. Ziehen Sie bitte ihren Schmuck grundsätzlich erst nach Ihrem Styling Programm an.

Die Begols „Charms“ werden am besten mit einem Silberputztuch oder in lauwarmen Wasser, mit einem Spritzer Geschirrspülmittel und einer sehr, sehr weichen Bürste vorsichtig gereinigt und mit einem weichen Tuch getrocknet.

Die BEGOLA-Lederbänder sind den Umwelteinflüssen und damit einem Alterungsprozess ausgesetzt. Am besten reinigen Sie die BEGOLA-Lederbänder mit einem ganz leicht angefeuchteten weichen Baumwolltuch und lassen das Band trocknen (nicht auf die Heizung legen). Bitte fetten Sie die BEGOLA-Lederbänder nicht ein, es könnte zu ungewünschten Reaktionen führen.