BEGOLA

Die Welt von BEGOLA

Schön, so frei zu sein! Einfach mal nicht tun, was andere sagen. Endlich mal selbst bestimmen, statt bestimmt werden. Alle Regeln und Konventionen auf Wunsch schnell mal über Bord kippen. Nur so aus Lust und Laune. Aus Spaß am Leben. Weg vom Mainstream, hin zur eigenen Persönlichkeit.

Klingt nach Ihnen? Dann, werden Sie Teil einer heiteren bunten Welt, prall gefüllt mit der Kraft der Farben, der Freiheit und Schönheit, die BEGOLA bietet.

Den ständigen Veränderungen einer sich immer schneller drehenden Welt, stellt BEGOLA mit seinen Kollektionen stets positive Akzente gegenüber. BEGOLA sorgt mit seinen Kreationen für die kleinen, exklusiven Highlights, die das Leben ein bisschen versüßen, verzaubern und eben lebenswerter machen.

Happiness handmade - das ist es, was in jedem einzelnen BEGOLA-Schmuckstück zu sehen und zu spüren ist.

BEGOLA unterstützt Sie dabei mit jedem einzelnen Schmuckstück. BEGOLA, das bedeutet unzählige Kombinationsmöglichkeiten in Form, Farben und Materialien. Mit exklusiven Schmuckaufschiebern – den Begols "Charms" – in unterschiedlichen Designs und einer breiten Auswahl hochwertigster BEGOLA-Lederbänder ergeben sich nahezu grenzenlose Variationen. Es gibt keine Regeln und keine Tabus. BEGOLA macht Sie zu jeder Zeit, für jeden Anlass und für jedes gesellschaftliche Ereignis zu einer Attraktion.



Die Geschichte von BEGOLA

Begonnen hat es, wie so Vieles bei uns, an einem regnerischen und kalten Sonntagmorgen an unserem Küchentisch bei mehreren Tassen Kaffee. Wir diskutierten über die Tristesse, über Design und über Schmuck.

Schließlich waren wir der Meinung: Etwas Neues musste her, etwas Farbenfrohes, etwas, was die Menschen fröhlich stimmt, etwas was Lust macht um selber kreativ zu werden. Sportlich soll es sein, aber auch elegant. Es sollte alles auf einmal vereinbaren.

Aus einer vagen Idee, entwickelten wir die ersten Entwürfe für eine neue Schmuckreihe. Je länger wir jedoch daran arbeiteten, desto konkreter wurde der Wunsch eine ganz eigene Schmuckmarke zu entwickeln.

Nach vier Jahren harter Arbeit war es endlich so weit. Wir konnten „BEGOLA – Happiness handmade“ Ende 2013 der Öffentlichkeit präsentieren.



Die Produktion von BEGOLA

Wie wir denken, wie wir handeln

Wir arbeitet nach einem einfachen Prinzip: Das, was wir versprechen, leben wir auch selbst.

Denn nur wer die Kontrolle über jeden einzelnen Fertigungsprozess hat, kann auch ein Qualitätsversprechen bieten. Aus diesem Grunde produzieren wir unsere Produkte selbst und lassen nicht im Ausland oder in Billiglohnländern fertigen. Wir legen höchsten Wert auf Sorgfalt, Qualität und Kontinuität in jedem Schritt unserer Arbeit. Wir sind äußerst kritisch bei der Auswahl unser Rohstoffe und deren Herkunft. Zweifelhafte Anbieter von Materialen und fragwürdige Herstellungsprozesse, die nicht unserem ethischen Verständnis und unserer Vorstellung von höchster Wertarbeit entsprechen, kommen nicht in unser Portfolio. Das beginnt bei Prüfung des Edelsteins und endet bei der Polsterung des Versandpäckchens. Wir sind der Meinung, nur wer seine Prinzipien konsequent und bis ins Detail verfolgt, kann auch seinen Kunden ein glaubwürdiges Leistungsversprechen abgeben.



Die Qualität von BEGOLA

Qualität aus Bester Hand!

Happiness handmade - Bei unsere Schmuckmarke BEGOLA ist nichts von der Stange. Jede Designlinie, jeder Begol "Charm", ist ausschließlich handgefertigt und in liebevoller Feinarbeit in einer deutschen Goldschmiede-Werkstatt hergestellt. Hier ist es die Liebe zum Detail und die Begeisterung für das eigene Produkt, die BEGOLA so besonders exklusiv und einzigartig macht. Das sieht man und das spürt man. Kein Wunder, dass jeder einzeln angefertigte Begol "Charm" für seinen Träger nicht nur ein besonderes Schmuckstück ist, sondern auch immer ein kleines Kunstwerk, eben echtes ein Unikat.



Die Materialien von BEGOLA

Für BEGOLA kommen nur ausgesuchte Materialien in Frage:

Die Begols

Als Begols werden die Schmuckaufschieber "Charms" bezeichnet, die auf das BEGOLA-Lederband geschoben werden. Jeder Begol "Charm" ist ein Einzelstück, welcher in handwerklicher Goldschmiedekunst gefertigt wird.

Das eingeprägte Künstlerlogo auf dem Fuß eines jeden Begols "Charms" ist das Echtheitszertifikat von BEGOLA.

Dank des geschützten Bügels lassen sich die Begols "Charms" einfach auf den Lederriemen schieben ohne zu verrutschen oder abzufallen. Ob Gold, Silber, Emaile, Farbedelsteine, oder Brillanten, nur die ausgesuchten und hochwertigsten Materialien finden für die Herstellung eines Begols "Charms" Verwendung.

Die Lederbänder

Die BEGOLA-Lederbänder sind die Träger der Begols "Charms". Sie werden in sensationellen 22 unterschiedlichen Farben und verschiedenen Längen aus Nappaleder hergestellt. Jedes BEGOLA-Lederband wird durch eine hochwertige, handgearbeitete Schließe aus Silber 925/- welche zusätzlich palladiniert und rhodiniert ist oder aus Weiß-, Gelb-, oder Rotgold 750/- veredelt. Als Echtheitszertifikat besitzt auch die Schließe das eingeprägte Künstlerlogo.