Jurorin von A' Design Award & Competition 2017/2018

Erstellt am 14.03.2018

Die Schmuckdesignerin Bettina Gomez-Latus wird erstmalig Jurorin von A' Design Award & Competition.

A' International Design Award & Competition gibt Ergebnisse für 2018 bekannt.

A' Design Award & Competition, der weltweit größte und am meisten verbreitete internationale Designpreis, gab die Ergebnisse des Designwettbewerbs 2017 - 2018 bekannt: 1964 Gewinner aus 99 Ländern in 98 verschiedenen Design-Disziplinen. Die Beiträge wurden von einer international einflussreichen Jury bewertet, die sich aus etablierten Wissenschaftlern, prominenten Pressevertretern, Designern und erfahrenen Unternehmern zusammensetzte, die bei der Abstimmung jeden Beitrag mit großer Sorgfalt und Liebe zum Detail ausrichteten.

A' Design Award & Competition Ergebnisse werden jedes Jahr am 15. April bekannt gegeben. Die weltweit besten Produkte, Projekte und Dienstleistungen, die überlegenes Design, Technologie und Kreativität zeigen, werden mit dem A' Design Award ausgezeichnet. Das symbol für Exzellenz in design und Innovation. Es gibt fünf verschiedene Stufen: Platin, Gold, Silber, Bronze und Iron A' Design Awards werden jährlich in allen Designdisziplinen vergeben. Designer, Unternehmen und Institutionen aus allen Ländern werden jährlich aufgefordert, an den Auszeichnungen mit der Nominierung ihrer besten Arbeiten, Projekte und Produkte für die Preisverleihung teilzunehmen.

Die A' Design Awards werden vergeben für Good Spatial Design (Architektur, Innenarchitektur, Städtebau und Landschaftsgestaltung), gutes Industriedesign (Produktdesign, Gerätedesign, Fahrzeugdesign und Maschinendesign), gutes Kommunikationsdesign (Grafikdesign, Interaktionsdesign und Marketingdesign), gutes Modedesign (Kleidungsdesign, modisches Accessoire-Design und Schuhdesign), gutes Systemdesign (Service-Design, Designstrategie, Qualität & Innovation), sowie für Erfolge in Kunst und Literatur.

Die Preisträger sind eingeladen, an der glamourösen Gala-Nacht und der Preisverleihung in Italien teilzunehmen, wo sie auf die Bühne gerufen werden, um ihre Trophäen, Preisurkunden und Jahrbücher abzuholen. Den Gewinnern wird außerdem exklusiver Raum zur Verfügung gestellt, um an der Ausstellung „best designs of the year“ teilzunehmen, um ihre Werke in Italien zu präsentieren. Die Preisträger erhalten auch den A' Design-Preis.